Drucken

Aktuelles

Cyberkriminelle nicht auf Helion – Solaranlagen mit WAV

Die Helion Solar nimmt Stellung zum Bericht aus der Sonntagszeitung vom 14.09.2014 und kann Entwarnen!

ganzer Artikel


KEV / EIV Absenkung

Wie Sie vermutlich bereits durch die Medien erfahren haben, plant das BFE (Bundesamt für Energie) im 2015 eine erneute KEV / EIV Absenkung. Das BFE beabsichtigt eine Tarifsenkung von bis zu 22%, welche bei der KEV, wie auch bei der EIV (Einmalvergütung) zur Anwendung kommen wird.

Wenn Sie also in naher Zukunft eine Photovoltaikanlage planen, oder die Anlage erweitern möchten, so empfehlen wir Ihnen, diese möglichst im 2014 vor der KEV / EIV Absenkung in Betrieb nehmen.

Helion Solar garantiert Ihnen eine Inbetriebnahme bis ende Jahr. Dies bedingt jedoch eine rasche Kontaktaufnahme, damit wir Ihr Solarprojekt sorgfältig planen können. Unsere Solarberater stehen Ihnen diesbezüglich gerne unverbindlich zur Verfügung.

ganzer Artikel


neue Unternehmensbroschüre


Swissgrid beginnt mit Auszahlung der Einmalvergütung

Die Swissgrid hat mit der Auszahlung der vom Parlament beschlossenen Einmalvergütung für kleinere Solaranlagen begonnen. In diesen Tagen hat die Nationale Netzgesellschaft die 50'000 Anmeldung für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) erhalten, obwohl die Förderbeiträge laufend sinken.

ganzer Artikel


Neue Zürcher Zeitung

Höchststand bei Ökostrom-Gesuchen. Ist das Ökostrom-Subventionssystem KEV für die Betreiber von Anlagen ein zu lukratives Geschäft? Der Streit um die Beiträge geht weiter.

ganzer Artikel


Besuchen Sie uns jetzt neu in der Umweltarena in Spreitenbach

ganzer Bericht

Flyer

Homepage Umweltarena


Informationen aus Ihrer Solarbranche SOMMER 2014 mit folgendem Inhalt:

Helion Solar News Sommer 2014


Tipps und Tricks von EnergieSchweiz - Eigenverbrauch


Inbetriebnahme einer Sonnenbatterie in Paris

Im Mai 2014 reisten zwei Projektleiter und ein Solarberater der Helion Solar für einen Auslandeinsatz nach Paris. Auf dem Programm stand die Inbetriebnahme einer Sonnenbatterie im Prüfzentrum des EDF.

ganzer Bericht


Neuer Art. 18a der Raumplanungsverordnung: Umsetzung

Am 1. Mai tritt das revidierte Raumplanungsgesetz und die dazugehörige Verordnung in Kraft. Damit braucht es für „genügend angepasste“ Solaranlagen nur noch das Anzeigeverfahren anstelle einer Baubewilligung.

Medienmitteilung


Der Gewerbeverein Luterbach bei der Helion Solar

Am Freitag, 25. April 2014, trafen sich die Mitglieder des Gewerbeverein Luterbach zu der diesjährigen Generalversammlung.

ganzer Bericht


"Freude herrscht"

Radiowerbung


Jetzt fliessen die Bundesgelder für Photovoltaikprojekte

In diesen Tagen schreibt Swissgrid die Photovoltaikprojekte auf der KEV-Warteliste an. Sie will kleine Anlagen direkt entschädigen. Dadurch müssen diese nicht mehr auf die Warteliste für die kostendeckende Einspeisevergütung KEV. Ausserdem ist es nach dem neuen Gesetz erstmals möglich, den selber produzierten Strom für den eigenen Haushalt zu nutzen.

ganzer Bericht


03.April: ENERGIEWENDE: In Erlenbach im Simmental wird gehandelt

Von energieautark zu reden, ist nicht übertrieben: 763 Haushalte gibt es in Erlenbach im Simmental, für 1000 Haushalte wird in der Gemeinde selber Strom produziert – Tendenz steigend. Erlenbach im Simmental gehört zu den Vorreitern beim Thema Energiewende. Als neustes Unterfangen hat das Sägewerk Reinhardt Holz AG zwei seiner Lagerhallen mit Solarpanels belegt. Die Helion Solar Bern AG durfte dieses Projekt realisieren. Seit Dezember 2013 ist die Photovoltaik-Anlage am Netz und wird 300‘000 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr abgeben. Das entspricht dem Jahresverbrauch von über 70 Haushalten.


Neue Gesichter in der Helion Solar AG

Wir heissen unsere neuen Mitarbeiter herzlich Willkommen und freuen uns auf eine gute & spannende Zusammenarbeit. Nicht nur in verschiedenen Bereichen, sondern auch an unterschiedlichen Orten, werden uns motivierte Helionauten zusätzlich unterstützen.

Mehr dazu in den Steckbriefen.

Sandra Noack

Fabian Stüdeli

Stefan Zbinden


SONDERNEWS zur Energieverordnung und Definition Integration

Die Helion Solar freut sich über zwei neuen Publikationen die zur Umsetzung der Anpassungen an der KEV in verschiedenen Punkten geklärt wurden. So hat der Bundesrat hat am Freitag, 07.03.2014 die revidierte Energieverordnung (EnV) verabschiedet. Sie wird am 1.4.2014 in Kraft treten.

ganzer Bericht

Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen


Helion Solar Mitarbeiter bilden sich weiter…

Die Kalenderwoche vier im neuen Jahr stand bei der Helion Solar ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung. So versammelten sich alle Projektleiter, Solarberater und die Geschäftsleitung in der vierten Januarwoche in Luterbach. Dabei konnten auch einige neue Mitarbeiter begrüsst werden.

ganzer Bericht

Bildergalerie


Strengelbach - Inbetriebnahme der Solaranlage auf den Dächern des azb

Die Stiftung Arbeitszentrum für Behinderte unterstützt die Energiewende aktiv. Ab sofort ist ihre eigene Photovoltaikanlage in Betrieb.

ganzer Bericht


Sonnenbatterie Pilotanlage

Besichtigen Sie die Sonnenbatterie Pilotanlage in Grosshöchststetten.


Übernahme der Konkursmasse der Solarcenter Muntwyler AG

Helion Solar und Bernhard Polybau AG übernehmen sämtliche Aktiven aus der Konkursmasse der Solarcenter Muntwyler AG. Damit wollen sie langjähriges Solar-Know-how bewahren und geschä-digte Kunden unterstützen.

ganzer Bericht


Die wesentlichen Neuerungen im Überblick

Der Bundesrat hat die KEV Tarife und die Förderung für das 2014 festgelegt. Die KEV Warteliste soll bis zum Anmeldedatum vom 15. Juni 2011 abgebaut werden (damit werden ca. 4‘000 Projekte mit einer Leistung von 150MW aktiviert).

ganzer Bericht


Bundesrat legt neue Regeln für die Kostendeckende Einspeisevergütung(KEV) fest

Am 24. Oktober 2013, lief die Referendumsfrist gegen die Änderung des Energiegesetzes ab. Im neuen Energiegesetz ist auch die neue KEV Förderung mit der Einmalvergütung für Kleinanlagen und dem Eigenverbrauchsmodell geregelt (siehe auch Helion Solar NEWS). Das Referendum gegen die KEV ist mit 21‘300 Unterschriften nicht zustande gekommen! Wie Ihre Anlage nun im 2014 gefördert wird, und welche Auswirkungen die politischen Entscheide aus den letzten Tagen auf Ihr Projekt hat, erfahren Sie bei uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

ganzer Bericht

Fragen & Antworten


Mein Strom gehört mir!

Bislang speisen die meisten Solarstromanlagen ihren Strom ins öffentliche Netz ein und erhalten dafür eine fixe Einspeisevergütung. Dank den stark gesunkenen Preisen für Solarmodule, neuen Technologien und veränderten gesetzlichen Bestimmungen ab 2014 ist es finanziell attraktiv, den selbst produzierten Strom auch selbst zu verbrauchen. Die Anlage auf dem Dach wird so zur Versicherung gegen steigende Strompreise.

ganzer Bericht


Portrait-Film der Firma Helion Solar


Solaranlage in Münchenbuchsee

Auf dem Dach der Schwendimann AG steht die bisher grösste Solaranalge in Münchenbuchsee. Gebaut wurde sie von der Helion Solar Bern AG.

ganzer Bericht


HESO 2013

Erneut ein erfolgreicher Auftritt der Helion Solar an der Herbstmesse in Solothurn. Wir können auf tolle Tage und interessante Gespräche zurückblicken. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Bildergalerie


Helion Solar - Neu im Appenzellerland

Am 01.Oktober 2013 eröffnet Helion Solar Ost AG eine neue Zweigstelle im Appenzellerland. Helion Solar Ost AG, Schlättliweg 1, 9052 Niederteufen.


Informationen aus Ihrer Solarbranche HERBST 2013 mit folgendem Inhalt:

  • Neues Geld für Photovoltaikanlagen
  • „Hot Springs“ auf dem Dach
  • Evolution vom Dach
  • Die Solarbatterie bringt’s
  • Keine Strafzölle gegen China
  • Besuch bei Lieferant in China
  • Service an Ihrer Solaranlage

Helion Solar News Herbst 2013


Info zu den KEV-Tarifen

Mitte August wurde das Anhörungsverfahren zur Anpassung der KEV-Tarife per 1.1.2014 eröffnet. Bei der vorliegenden Anhörung geht es nicht um die Einmalvergütung und weitere Elemente der parlamentarischen Initiative 12.400, sondern um die Anpassungen an der bestehenden Energieverordnung.

ganzer Bericht


Photovoltaikanlage OLMA Halle 2+3 - 400kWp in 4 Min.


Swissolar Sondernews zur EnV-Revision

Dringende Information zum laufenden Anhörungsverfahren zur Revision der Energieverordnung. Es droht eine massive Kürzung der KEV-Tarife! Vergangene Woche wurde das Anhörungsverfahren zur Anpassung der KEV-Tarife per 1.1.2014 eröffnet. Es dauert bis 11.9.13. Siehe http://www.admin.ch/ch/d/gg/pc/pendent.html#UVEK

ganzer Bericht

Pro Solar


Helion Solar installiert Photovoltaik-Anlage auf einem Tonnendach

Für jedes Dach die passende Lösung!

Bericht


Helion Solar Team erfolgreich am 24h Rennen

Eine sportliche Truppe der Helion Solar war, am Wochenende vom 3.8.-4.8.13, am 24h Rennen in Schötz (LU) am Start. Wir gratulieren dem Team Helion Solar zu dieser Topleistung und einem unfallfreien Bike Rennen!

ganzer Bericht

Bildergalerie


Sonnenbatterie wird zukünftig über Helion Solar in der Schweiz vertrieben

PROSOL Invest und Helion Solar schließen exklusiven Kooperationsvertrag für die Schweiz. Die Sonnenbatterie ist ab sofort in über sieben Standorten in der gesamten Schweiz erhältlich.

Sonnenbatterie


„Jede Zelle zählt – Solarenergie macht Schule“

Unter diesem Motto stand der Bau der Photovoltaikanlagen auf den beiden Schulhäusern Rychenberg und Oberseen in Winterthur. In der Projektwoche jzz (Jede Zelle zählt) wurde die Solaranlage zusammen mit den Schülerinnen und Schülern auf ihrem eigenen Schulhausdach auf dem Schulhaus Oberseen montiert. Unterstützung erhielten die Wissenshungrigen durch die Helion Solar Zürich, welche die Anlage auch geplant und in Betrieb genommen hat.

Jede Zelle zaehlt - Solarenergie macht Schule

Bildergalerie


Gelebte Nachhaltigkeit

Die Alpgenossenschaft Stierenberg hat zusätzlich zur Dachsanierung eine Solaranlage auf der Alphütte erstellen lassen.

Bauernzeitung


Helion Solar Team brillierte am Gigathlon 2013

Die Helion Solar Gigathleten haben in der Woche vom 08. – 13.07.2013 am Swiss Olympic Gigathlon 2013 als „One Week Team of Five“ teilgenommen und den sensationellen 31. Schlussrang erreicht.

ganzer Bericht


Solarstrom rund um die Uhr – mit der Helion-Solarbatterie

Die Helion-Solarbatterie läutet die Zukunft ein. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach liefert damit rund um die Uhr Sonnenenergie. Hausbesitzer sind dank diesem innovativen Produkt der Firma Helion Solar weniger abhängig vom Energieversorger.

HEV Juni 2013


Helion Solar informiert über die „Energiewende light“ und zukünftige KEV Situation.

  • 1. Mehr Mittel für Einspeisevergütung
  • 2. Einmalvergütung für kleine Solarstromanlagen (< 10 kW)
  • 3. Wahlfreiheit zwischen 10 und 30 kW
  • 4. Keine Kontingentierung der Anlagen mit Einmalvergütung
  • 5. Grosse Solarstromanlagen mit wachsenden Kontingenten
  • 6. Wahlrecht beim Eigenverbrauch
  • 7. Besitzstand für Kleinanlagen in Betrieb
  • 8. Verknüpfung mit dem Rückzug der Cleantech-Volksinitiative der SP

Flyer Energiewende light & Neuerungen KEV


Helion am Schwingfest Gais 2013

Helion Solar ist Co-Sponsor am Nordostschwingfest 2013 in Gais und präsentiert zum 1. Mal in der Ostschweiz das neuste Produkt in Ihrem Sortiment. Die Speicherlösung für das Einfamilienhaus.

sonnen-batterie.ch

Flyer Speichersysteme


Helion Solar nimmt zu den Strafzöllen gegen China in der SRF Tagesschau stellung (ab Minute 19.16)


Wir bitten Sie um Unterstützung der Kampagne für mehr Solarenergie 

Ein Signal an Doris Leuthard senden!

Besuchen Sie www.pro-solar.ch und unterstützen Sie die Kampagne für mehr Solarenergie in der Energiestrategie 2050. Diesen Sommer treffen wir Energieministerin Doris Leuthard und legen ihr unsere Forderung auf den Tisch.


Helion Solar ist von den Strafzöllen nicht betroffen!

In diesen Tagen erreichen uns in den Medien Meldungen aus Brüssel, über die vorläufige Einführung von Schutzzöllen auf chinesische Solarmodule. Wichtig für alle Helion Solar Kunden ist, dass die Helion Solar keine Strafzölle auf Module abgeben muss, welche sie direkt von chinesischen Modulproduzenten bezieht.

Stellungsnahme Strafzoelle Helion Solar


Balsthal Private stellen Gebäudedach für Solaranlage zur Verfügung

Eine 604 Quadratmeter grosse Photovoltaik-Anlage mit 360 Modulen soll im Juli auf dem Dach einer Liegenschaft der Rütti AG entstehen. Damit lasse sich eine jährliche Stromproduktion von 90000 kWh erreichen, die für die Versorgung von 25 Einfamilienhäusern reichen, wie an einem Informationsanlass vor Ort zu erfahren war.

Solothurner Zeitung

Bildergalerie


Radiowerbung auf SRF 3

Helion Solar präsentiert während zweier Wochen das SRF 3 Morgenwetter. Also hören Sie genau hin, wenn es um 12.50Uhr und 12.55Uhr ums Wetter geht, oder hören Sie sich den Werbespot jetzt an…

Radiowerbung


Helion Solar zu Besuch bei Trina Solar in Changzhou, China

Mitte April 2013 reiste eine Delegation der Helion Solar Geschäftsleitung nach Schanghai – China. Auf dem Reiseprogramm stand der Besuch von Lieferanten, insbesondere jener bei Trina Solar. Der Europa Hauptsitz von Trina Solar befindet sich in Zürich. Im 300km von Schanghai entfernten Changzhou wurden die Helion Solar Vertreter aus der fernen Schweiz am Welt Hauptsitz von Trina Solar zu einer Werksbesichtigung äusserst gastfreundlich in Empfang genommen.

ganzer Bericht

Bildergalerie


Aufbau der PV-Anlage OLMA-Hallen St.Gallen LIVE mitverfolgen

Verfolgen Sie den Aufbau der Photovoltaik-Anlage auf den OLMA Dächern der Halle 2 und 3 vom Büro oder bequem von zu Hause aus mit. Tag für Tag, Solarmodul für Solarmodul können Sie dabei sein. Folgender Link führt Sie zur Webcam. Internetbenutzer, welche mit dem Microsoft Internet Explorer im Web unterwegs sind, müssen die Installation eines Add-Ons zulassen.

OLMA-Webcam


Helion Solar installiert Speicherbatterien für Sonnenenergie

Die Luterbacher Firma Helion Solar startet ein Pilotprojekt mit einer Pufferbatterie für Solaranlagen. Ein erster Speicher wurde in Nennigkofen in Betrieb genommen. Jetzt werden Kunden für weitere Versuchsanlagen gesucht.

Solothurnerzeitung

Radiobericht


Photovoltaik 2.0 – jetzt liefert die Sonne dank der Solarbatterie auch nachts Strom

Sonnenenergie, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses erzeugt wird, fliesst bisher direkt ins Stromverteilnetz. Dass der Besitzer einer Photovoltaikanlage diesen Strom nicht für den Eigengebrauch verwenden kann, hält viele Interessenten davon ab, sich eine solche Installation anzuschaffen. Helion Solar hat nun mit einem Stromspeichersystem eine Lösung bereit.

Medienmitteilung


Speicherung von Solarstrom im Einfamilienhaus

Link zur Webseite und Pilotprojekte


Helion Solar an der Immo Messe St.Gallen


Die Post: 1.5MW-Anlage in Mülligen

Die Schweizerische Post weihte auf dem Dach des Briefverteilzentrums Mülligen eine 1.5 MW Photovoltaik-Anlagen ein. Die grösste von rund 20 geplanten Anlagen dieser Art wird jährlich Strom für 330 Schweizer Haushalte produzieren. Weitere acht Anlagen werden im laufenden Jahr fertiggestellt.

ganzer Bericht


Solaranlage auf den Olmahallen 2 + 3 in St.Gallen


Zweitgrösste Solaranlage der Stadt St.Gallen

Ende 2012 ging bei K+D die zweitgrösste Photovoltaikanlage der Stadt St.Gallen ans Netz. Geplant und realisiert wurde sie von der in St.Gallen ansässigen Helion Solar Ost AG.

ganzer Bericht


Energie und Licht

Ein Ratgeber für nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

ganzer Bericht


Helion Solar Mitarbeiter bilden sich weiter…

Die Kalenderwochen drei und vier im neuen Jahr standen bei der Helion Solar ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung. So versammelten sich alle Projektleiter, Solarberater und die Geschäftsleitung in der dritten Januarwoche in Luterbach.

ganzer Bericht

Impressionen


Helion Solar in China

Am 2. Januar machten sich Walter Neff und Stefan Merz, die zwei Geschäftsführer der Helion Solar Ost AG, auf den Weg nach China. Die Reise startete im Norden in Peking und ging runter bis nach Hong Kong. Rund knapp 30‘000km wurden in 12 Tagen absolviert.

ganzer Bericht


Stromproduktion auf der Autogarage von Rotz

Die ganze Photovoltaik-Anlage umfasst 700 Quadratmeter und produziert jährlich über 100‘000 Kilowattstunden, einer Energiemenge, die für rund 25 Haushalte reicht. Bei der Montage wurde speziell darauf geachtet, dass das Dach nicht allzuhohen Belastungen ausgesetzt ist. Eine zusätzliche Dachlast pro Quadratmeter von 20kg konnte dank einem neuen Flachdach-Montagesystem eingehalten werden.

ganzer Bericht


Wir bitten Sie um Unterstützung für das Manifest Pro Solar

Die Debatte um die richtige Energiestrategie für die Schweiz ist voll entbrannt. Industrie und Teile der Energiewirtschaft zeichnen ein düsteres Bild der Zukunft und ziehen die Energiestrategie des Bundes, und damit das Potenzial der erneuerbaren Energien, grundsätzlich in Zweifel. Swissolar veröffentlicht deshalb zur Sonnenwende am 21. Dezember 2012 unter der Adresse www.pro-solar.ch das Manifest Pro Solar. Es richtet sich an alle, die ein Zeichen setzen wollen für eine Politik hin zu einer sicheren, sauberen und unabhängigen Energieversorgung der Schweiz – dank mehr Energieeffizienz und dem Einsatz von erneuerbaren Energien. Die Forderungen im Manifest Pro Solar beziehen sich auch auf die Förderung von Solarenergie und lauten wie folgt:

- kostendeckende Einspeisevergütung ohne Begrenzung für alle erneuerbaren Energien!
- Tragende Rolle der Solarenergie in der Energiestrategie 2050!

Wir bitten Sie um Unterstützung für das Manifest Pro Solar – rufen Sie bitte Ihre Mitglieder, Facebook Fans, Twitter Follower, Newsletter-Abonnenten, Freunde und Bekannten dazu auf, die Website www.pro-solar.ch zu besuchen und das Manifest zu unterschreiben.

 


Neuer Werbefilm für Solarprofis

Eine neuer animierter Werbespot erklärt auf einfache Art und Weise wie Sonnenwärme und Photovoltaik funktionieren und wie die Solarprofis Unterstützung bieten können.

 


Helion Solar – verlässlich, innovativ, nachhaltig

Ein Wartungsvertrag garantiert eine optimal funktionierende Photovoltaik-Anlage. Mit der Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage ist unsere Arbeit nicht getan. Als Ihr verantwortungsbewusster Solar-Experte ist es uns ein Anliegen, dass Sie den maximalen Nutzen aus dieser Investition ziehen können.

ganzer Bericht


Jetzt geht die Post ab!

Auf dem Dach des Briefzentrums der Schweizerischen Post in Zürich-Mülligen geht heute eine Photovoltaik-Grossanlage in Betrieb. Damit vollendet Helion Solar das bisher umfangreichste Photovoltaik-Projekt, das von einem staatlichen Betrieb vergeben wurde.

ganzer Bericht


Schneefälle bereiten nicht nur Freude

Die heftigen Schneefälle Anfangs Dezember 2012, welche innert ein paar Tagen 30 – 50cm Neuschnee am Alpennordhang gebracht haben, bereiten nicht nur Freude.

ganzer Bericht

Impressionen


Zwei junge St.Galler beleben den Solarmarkt

Vor einem Jahr gründeten Walter Neff und Stefan Merz die Firma Helion Solar Ost AG. Und die beiden Jungunternehmer ziehen eine durchwegs positive Bilanz des ersten Unternehmensjahres: Das Team besteht bereits aus knapp zehn Leistungsträgern.

ganzer Bericht


Zimmerei Kühni AG fängt die Sonne ein

Die Zimmerei Kühni AG in Ramsei hat auf zwei ihrer Hallendächer Solarpanels montiert. Damit produziert sie Strom für rund 100 Haushalte.

Berner Zeitung


Solaranlagen sind nicht länger ein Dorn im Auge

Helion Solar hat seine Produkte einer Schönheitskur unterzogen. Die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Hausdach soll ein Schmuckstück sein. Sie soll Ihr Eigenheim aufwerten – optisch, qualitativ und zeitgemäss. Dank innovativer Produkte müssen keine Abstriche mehr gemacht werden.

ganzer Bericht


Am Hauptsitz der Helion Solar AG in Luterbach wird eine neue Lagerhalle gebaut

Der Bau der schon längers geplanten Lagerhalle, an der Jurastrasse 13 in Luterbach, ist nun in vollem Gange. Bis Ende Dezember sollte diese stehen und Platz für den grössten Teil des Materials bieten. "Das Koordinieren zwischen Bau- und Projektleiter soll damit optimiert werden", so Samuel Beer, Geschäftsführer der Helion Solar AG. "Lager und Büro werden deshalb am selben Standort vereint." Bis anhin war das Lager in Lohn-Ammannsegg, wo die Helion Solar AG gross geworden ist. "Wichtig für uns ist aber weiterhin, dass in Lohn immer ein Teil der Helion sein wird!" So wird die Helion Solar AG auch zukünftig die Niederlassung Lohn-Ammannsegg aufrecht erhalten.


Helion Solar - Das Solothurner Unternehmen hat sich in der Schweizer Solarbranche einen Namen gemacht

Vor sechs Jahren nimmt die Erfolgsgeschichte in Lohn-Ammannsegg ihren Anfang. Das Zweimann-Unternehmen um Samuel Beer und Noah Heynen trifft den Nerv der Zeit.

Solothurner Zeitung


Briefzentrum erhält Solaranlage von der Grösse eines Fussballfeldes

Die Post errichtet auf dem Briefzentrum in Mülligen eine Photovoltaik-Anlage. Das Baumaterial wird per Helikopter auf das Dach transportiert.

Limmattaler Zeitung Online

Die Botschaft


Olwo - Sägerei übertrumpft Stadion

Die maximale Leistung des Photovoltaik-Kraftwerkes beträgt 1.5 Megawatt. Mit der geplanten Jahresproduktion von 1.35 Millionen kWh wird die Olwo 60 Prozent des Stromes, den die Holzverarbeitung und der Betrieb der Firma beanspruchen, aus der eigenen Solaranlage abdecken

Schweizer Holzzeitung


Solaranlage Stiftung Rodania Grenchen

Feierliche Einweihung der neuen Solaranlage der Stiftung Rodania Grenchen. Trotz Kälte und Schnee wurden einige kwh produziert. Ende September wurde auf den Dächern des Wohnheims eine Solarstromanlage in Betrieb genommen, die rund 72000 Kilowattstunden Energie produzieren wird – genug, um 25 Einfamilienhäuser zu versorgen.

Grenchner Tagblatt

Foto der Anlage


Das Dach der Alphütte liefert Strom für 25 Familien

Dank dem guten Klima auf 1100 Metern über Meer rechnen die Fachleute mit einem Stromertrag, der 15 bis 20 Prozent über der Leistung von entsprechenden Anlagen im Talgebiet liegt. Die Anlage auf der Hinteregg hat 500 Quadratmeter Solarfläche und liefert pro Jahr rund 80 000 Kilowattstunden Ökostrom.

Bericht 1

Bericht 2


Solarstrom für 75 Häuser

Sechs Solardächer bei der Firma Haas Holz AG weisen eine Gesamtfläche von 1500 Quadratmetern auf. Insgesamt könnten mit dem auf den Firmendächern erzeugten Strom 75 Einfamilienhäuser bedient werden.

Solothurnerzeitung

Solothurnerzeitung


Wir Solarmacher - mehr als ein Spiel

Gemeinsam Solarpotenzial aufzeigen. Das AKW Mühleberg ist bereits erreicht und das Spiel geht weiter. Als nächstes ersetzen wir das AKW Beznau I. Mach mit und markiere möglichst viele Dächer! Eine Aktion der Greenpeace.

Wir Solarmacher


Strom vom Hüttendach

Das Solardach der Alpgenossenschaft Hinteregg ist in Betrieb. Es liefert bereits Strom – und zwar mehr als erwartet

Bernerzeitung


Helion Solar und AEK Energie AG intensivieren Zusammenarbeit

Helion und AEK verstärken ihre Zusammenarbeit. Sie bieten durch ihre Partnerschaft eine Komplettlösung, welche die gesamte Ausführung von der Planung über die administrative Abwicklung mit Behörden bis zur Realisation und den Betrieb abdeckt.

Zeitungsbericht

 


Helion Solar gibt den Mäusen die Power

Gemeinsam mit den Powermäusen bringt die Helion Solar AG das Eis in Olten zum schmelzen. Wir freuen uns den EHC Olten in der Saison 2012/2013 als Trikot-Sponsor unterstützen zu dürfen. Es ist das erste Engagement der Helion Solar AG bei einem Sportverein.

Bericht

 


Die schweizweit grösste Solaranlage auf einem Schrägdach

Das Worber Holzverarbeitungsunternehmen OLWO belegt die Dächer seiner Lagerhallen mit Solarpanels. Ab Oktober liefert die Photovoltaikanlage 1.35 Millionen Kilowattsttunden (kWh) Strom. Das entspricht dem Jahresverbrauch von 450 Haushalten.

bern-ost.ch

SHR im Fokus

 


Schweiz Aktuell Beitrag: Auf der Sonnenseite

Zwei junge Solothurner Unternehmer mischen sehr erfolgreich im Solargeschäft mit. Mit 20 Jahren gründeten sie ihre Firma und heute, nur fünf Jahre später, bauen sie die grösste Solaranlage auf einem Schrägdach in der Schweiz.

Schweiz aktuell vom 14.08.2012

Aufnahmedatum: 14. August 2012
Link zum Beitrag

 


Junge Solothurner rollen Solarmarkt auf

Helion Solar Noah Heynen und Samuel Beer bauen das grösste Solarkraftwerk der Schweiz.

ganzen Bericht der Solothurner Zeitung


Ruedi Lehmann aus Derendingen montierte, mittels Unterstützung der Helion Solar, Solarpanels auf Lawinenverbauungen

Der Solothurner Metallbauer Ruedi Lehmann, schon immer ein Energie-Pionier, hat eine neue Idee umgesetzt. Als erster in der Schweiz montierte er Solarzellen auf einer Lawinenverbauung.


22.Juni 2012: «Es herrschen spanische Solarverhältnisse»

In Bellwald bauen 12 Jugendliche die erste Photovoltaikanlage auf einer Lawinenverbauung. Die Anlage auf 2200 Metern Höhe soll die Bellwalder Sportbahnen das ganze Jahr über mit Strom versorgen. Unter Anleitung von Jugendsolar by Greenpeace bauen 12 Jugendliche diese Woche in Bellwald im Wallis die erste Photovoltaikanlage auf einer Lawinenverbauung in der Schweiz. Die Anlage auf 2200 Metern über Meer wird dazu beitragen, dass die Bellwalder Sportbahnen das ganze Jahr über mit erneuerbarem Strom fahren können.

20min

Beitrag in der Tagesschau


2. Mai 2012: Aktuelle Förderübersicht Solarthermie und Photovoltaik

Die Förderübersichten für Solarthermie und Photovoltaik sind aktualisiert worden. Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Infodossiers als PDF zum Download:

Infodossier Förderung Photovoltaik

Infodossier Förderung Solarthermie


2. Mai 2012: Neuer Internetauftritt

Endlich dürfen wir Ihnen den neuen Internetauftritt der Helion Solar präsentieren. Wir bedanken uns für Ihre Geduld und wünschen Ihnen viel Spass auf der neuen Website. Anregungen zur Verbesserung nehmen wir jederzeit gerne über unser Feedbackformular entgegen.


5. April 2012: Neue Niederlassung in Bern

Heute wurde die Helion Solar Bern AG gegründet. Mehr Details zur Unternehmung in Bern finden Sie hier.